ADFC als schlechtes Vorbild? Fahrradfahren ohne Helm?!

Antworten
MGH
Beiträge: 2
Registriert: Mo Jul 20, 2020 1:01 pm

ADFC als schlechtes Vorbild? Fahrradfahren ohne Helm?!

Beitrag von MGH »

Der ADFC – der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club – macht Eigenwerbung mit verkehrsuntüchtigen Fahrrädern und ignoriert konsequent den Fahrradhelm als wichtiges Sicherheitsfeature für Radfahrer. Hier gehts zum Artikel auf Velomotion:
https://www.velomotion.de/magazin/2020/ ... -des-adfc/

Wie seht ihr das? Sollte der ADFC als selbst ernannter "größter Interessenwahrer aller deutschen Radfahrer" seine Vorbildfunktion ernster nehmen?

velosoph78
Beiträge: 2
Registriert: Mo Okt 26, 2020 2:30 pm

Re: ADFC als schlechtes Vorbild? Fahrradfahren ohne Helm?!

Beitrag von velosoph78 »

Richtig! wer mit erhobenen Zeigefinger gern mal mahnt, der sollte auch als gutes Vorbild vorangehen. Auf mich wirkt der ADFC sowieso ziemlich verstaubt und könnte eine Frischzellenkur vertragen!

ben_the_biker
Beiträge: 3
Registriert: Mo Jun 15, 2020 8:24 pm

Re: ADFC als schlechtes Vorbild? Fahrradfahren ohne Helm?!

Beitrag von ben_the_biker »

Ich fahre seit über 40 Jahren aktiv Rad – ich hatte noch NIE irgendwo, irgendwie Kontakt zum ADFC – in meinem Bekanntenkreis gibt es kein einziges ADFC Mitglied – man fragt sich schon wen der ADFC eigentlich repräsentiert ... insofern schön, dass mal ein Artikel kommt, der das hinterfragt.
Was mich noch interessieren würde: Bekommt der ADFC eigentlich Geld von irgendwelchen öffentlichen Stellen, weil er ja angeblich für die Belange von Radfahrern eintritt?

velonibo
Beiträge: 1
Registriert: Mi Dez 16, 2020 2:27 pm

Re: ADFC als schlechtes Vorbild? Fahrradfahren ohne Helm?!

Beitrag von velonibo »

Soweit ich weiß, darf ich tagsüber (bzw. während es hell ist) auch ohne Licht am Fahrrad fahren. Genauso darf ich ohne Helm fahren. Wer legt eigentlich fest, dass der Helm das "wichtigste Sicherheitsfeature" ist? Für mich wäre das ja sichere Infrastruktur. Oder wie viele Menschen sehen Sie in den Niederlanden mit Helm radeln (ausgenommen Deutsche)?
Insofern fühle ich mich vom ADFC zumindest mehr repräsentiert, als von Velomotion, die anscheinend nur für helmtragende und auch bei Tageslicht blinkende Radler:innen stehen.

(Ich trage übrigens immer meinen Helm beim fahren.)

Antworten

Zurück zu „Fahrrad Sicherheit und Gesundheit“